Mariendorfer Weg BT 1 bis BT 8

Hochbau

Lage:
Berlin-Neukölln
Summe:
27.100.000 €
Zeitraum:
2016 bis 2018
Bauherr:
AVILA Projektmanagement GmbH
Architekt:
GFB Alvarez & Schepers, Gesellschaft für Architektur, Generalplanung und Design mbH

Folgende Hauptleistungsbereiche werden durch Schälerbau ausgeführt:

- Baustelleneinrichtung für den Rohbau
- Abbrucharbeiten in den denkmalgeschützten Bereichen
- Mauerarbeiten in allen Bauteilen
- Beton- und Stahlbetonarbeiten
- kleinere Stahlbauarbeiten in den Bestandsgebäuden
- Pflasterarbeiten in den Tiefgaragenbereichen
- Fundamenterderarbeiten

1. Bauabschnitt besteht aus:

- Tiefgarage T1-A (Neubau) 1 geschossig (28 PKW Stellplätze)
- Tiefgarage T1-B (Neubau) 1 geschossig (22 PKW Stellplätze)
- Bauteil 1 (Neubau) 5 - 7 geschossig, ca. 16,00 m ü. OFG
- Bauteil 2 (ehemaliges Verwaltungsgebäude) 6 geschossig, ca. 16,25 m ü. OFG
- Bauteil 3 (ehemaliges Krankenhaus) 6 geschossig, ca. 17,25 m ü. OFG
- Bauteil 4 (ehemalige Direktorenvilla) 4 geschossig ca. 10,00 m ü. OFG

2. Bauabschnitt besteht aus:

- Tiefgarage T2-A bis T2-E (Neubau) 1 geschossig (425 PKW Stellplätze)
- Tiefgarage T2- Bereich Silbersteinstr. (Neubau) 1 geschossig (7 PKW Stellplätze)
- Bauteil 5 (Neubau Punkthäuser) 6 geschossig, ca. 17,00 m ü. OFG
- Bauteil 6 (Neubau Solitärgebäude-Hochhaus) 9 - 23 geschossig, ca. 63,50 m ü. OFG
- Bauteil 7 (Neubau Kammgebäude) 7 - 8 geschossig, ca. 21,60 m ü. OFG
- Bauteil 8 (Silbersteinstraße Studentenwohnheim) 8 geschossig ca. 22,50 m ü. OFG

Die Gebäude sind vollunterkellert. Die begrünten Flächen werden als Tiefgaragenstellplätze mit Anbindung an die Personenaufzüge genutzt.

Copyright 2014 - Schälerbau Berlin | Letzte Änderung am 10.11.2017 | Impressum