DIN - Deutsches Institut für Normung

Sanierung

Lage:
Berlin-Tiergarten
Zeitraum:
August 2019 bis März 2020
Bauherr:
DIN - Deutsches Institut für Normung e. V.

Das Deutsche Institut für Normung befindet sich in der Burggrafenstraße in Berlin-Tiergarten und wird umfassend saniert und zur Verbesserung der Nutzbarkeit umgebaut.

Dazu sind folgende wesentlichen Schritte vorgesehen:

  • die Entkernung des Gebäudekomplexes
  • der Abbruch der straßenseitigen Außenanlage
  • Verstärkungsmaßnahmen an der Gründung mittels der Verbauarbeiten und Mikropfähle
  • Stahlkonstruktionen als Tragkonstruktionen
  • Betoninstandsetzung der Rippendecken
  • Stahlbeton- und Maurerarbeiten
  • Komplettabbruch des TGA-Geschosses auf dem Hauptgebäude und dem Hochhaus
  • Komplettabbruch und Neubau des 10. OG des Hochhauses einschl. tragender Bauteile
  • Erneuerung Dachabdichtung Hauptgebäude und Hochhaus
  • Erneuerung der Fassade
  • Innenausbau des Gebäudekomplexes
  • Neugestaltung Außenanlagen.

Der Gebäudekomplex befindet sich im Bezirk Mitte von Berlin. Der Standort grenzt im Norden an die Budapester Straße und im Süden an die Burggrafenstraße.