Wohnbebauung Bundesratufer

Hochbau

Lage:
Berlin-Mitte
Summe:
4.760.000 €
Zeitraum:
2006 bis 2008
Bauherr:
Klaus Schröder GmbH
Architekt:
Prof. Dr. Ing. Arno Bonanni

Am Moabiter Spreeufer entstand eine edle Eigentumswohnanlage mit insgesamt 77 Wohneinheiten in Größen von 77 bis 188 Quadratmetern Wohnfläche. Die architektonische Besonderheit des vom TU-Professors Arno Bonanni entworfenen Baukonzeptes besteht in der 65 langen Fassadenfront direkt am Spreeufer. Die sechs unterschiedlichen Fassadenbereiche spiegeln die typische Fassadengestaltung der europäischen Städte Budapest, Paris, Stockholm, Amsterdam, Paris und Wien wieder.
Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss mit Tiefgaragennutzung sowie Erdgeschoss und 6 Vollgeschossen. Vier der sechs Bauteile erhielten ein zusätzliches Staffelgeschoss.
Als konstruktive Besonderheiten gelten die Ausführung des Untergeschosses als Weiße Wanne, mit einer Sohlenstärke von 85 cm und ca. 1.900 m³ Betonvolumen. In den Staffelgeschossen wurden sowohl die Dachschrägen als auch die Dachgauben in Ortbetonbauweise hergestellt. Der Leistungsumfang umfasste im Wesentlichen die Erstellung des Rohbaus in Ortbetonbauweise sowie die Innenputzarbeiten.

Copyright 2014 - Schälerbau Berlin | Letzte Änderung am 23.03.2017 | Impressum