Sanierung Blissestraße

Sanierung

Summe:
7.566.000 €
Zeitraum:
2017 bis 2019
ARGE-Partner:
Bleck & Söhne Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG
Bauherr:
Becker & Kries Projekt-Invest-GmbH & Co. KG
Architekt:
Tchoban Voss Architekten GmbH

Der zu sanierende Gebäudekomplex befindet sich in 10713 Berlin-Wilmersdorf. Das Gebäude wurde 1971 errichtet und liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes IX- 30-1. Bauordnungsrechtlich handelt es sich um ein Hochhaus. Der Komplex besteht aus zwei Untergeschossen, Erdgeschoss und bis zu 8 Obergeschossen.In den Obergeschossen gliedert sich das Gebäude in 4 räumlich getrennte Baukörper (Bauteile 1 - 4).

Die Bauteile 1 und 2 befinden sich im westlichen Grundstücksteil entlang der Blissestraße, Bauteil 3 etwa in Grundstücksmitte und Bauteil 4 an der nordöstlichen Grundstücksecke.Die Bauteile 1 und 2 haben jeweils 8 Obergeschosse, die Bauteile 3 und 4 jeweils 6 bis 7 im Rahmen der geplanten Baumaßnahme werden die Untergeschosse des Gebäudekomplexes sowie die Obergeschosse der Bauteile 1 und 2 instand gesetzt, modernisiert und umgebaut. Im Erdgeschoss wird lediglich der Hauptzugang zu den Bauteilen 1 und 2 an der Blissestraße 5 neu organisiert, die übrigen Mietflächen im EG bleiben von der Baumaßnahme unberührt.

Maße, Geschosse, Erschließung:

Bei beiden Untergeschossen haben jeweils äußere Abmessungen von ca. 98 x 72 m und eine Grundfläche von rund 5.000 m2. Die Geschosshöhe der beiden Untergeschosse beträgt von OKFF bis OKFF jeweils ca. 2,5 m. Die Erschließung der Tiefgarage erfolgt durch Zu- und Ausfahrten an der Wilhelmsaue.

Die Bauteile 1 und 2 haben über dem Erdgeschoss jeweils acht Obergeschosse.

Die beiden Bauteile haben zusammen äußere Abmessungen von ca. 65 x 13 m. Die Geschosshöhe des Erdgeschosses beträgt ca. 4,3 m, die Geschosshöhen der Obergeschosse von OKFF bis OKFF jeweils ca. 3,25 m.

Der Hauptzugang zu den Bauteilen 1 und 2 befindet sich im Erdgeschoss an der Blissestraße. Unter- und Obergeschosse werden von dort aus über das Treppenhaus 1 erschlossen.

Dieses Treppenhaus dient gleichzeitig auch dem während der Bauzeit genutztem Bauteil 3 als Fluchtweg. An der nordwestlichen Gebäudeecke von BT 2 befindet sich ein weiteres Treppenhaus, das jedoch nur die Oberschosse erschließt.

Nutzungen

Die Untergeschosse dienen überwiegend der Nutzung als Tiefgarage. Das Erdgeschoss wird als Einzelhandels- und Gewerbefläche genutzt. Die Obergeschosse werden als Büro- und Verwaltungsflächen hergerichtet.Teilflächen des Gebäudes werden während der Bauzeit durchgehend weiter genutzt.Dies sind die Büroflächen in den Obergeschossen der Bauteile 3 und 4 sowie sämtliche Einzelhandels- und Gewerbeflächen im EG mit Ausnahme einer Mieteinheit südlich des bestehenden Haupteingangs an der Blissestraße. Diese Fläche (Achse G-H/1-5) wird im Rahmen der Baumaßnahme als Haupteingangslobby umgebaut.

 

 

Copyright 2014 - Schälerbau Berlin | Letzte Änderung am 08.06.2018 | Impressum